Die Gotland Axt

Diese nach einem Fund auf Gotland gearbeitete Axt ist eine Bart-Axt. Bart-Äxte gehörten zu den bevorzugten Axttyp der Wikinger.

Ihr nach unten gezogener Bart eignete sich bestens zum entern von Schiffen, sowie zum erklettern von Palisaden.

Funde von Bart-Äxten, auch Kleinäxten, gibt es von Irland bis Südrussland.

Schon ab dem 6.-8. Jhdt. findet man auf den klaren Formen skandinavischer Äxte Strichverzierungen. Ab dem 10.Jhdt. verbreitet sich dann diese Art der Verzierung.

Sie erfreut sich auf Bart-Äxten in Norwegen, auf der Handelsmetropole Gotland und insbesondere auf bronzenen Kleinäxten in Russland großer Beliebtheit.

 

Gotland Axt Bronze

Höhe: 26mm

Schaftloch oval ca. Ø: 5,5x4,3mm

 

Dazu passende Ketten:

Python Kette Dünn

23,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit1

Gotland Axt Silber

Höhe: 26mm

Schaftloch oval ca. Ø: 5,5x4,3mm

in 835er Silber gegossen

 

Dazu passende Kette:

Kordel Kette Mittel

32,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit1

Aufgestielte Gotland Äxte

Alle Axt-Blätter sind in naturbelassenem Guß und mit handgewachstem Holzstiel originalgetreu aufgestielt(d.h. ohne Klebstoff). So entstehen Unikate deren Design von der Natur geprägt ist und bei denen sich zwei Urmaterialen menschlicher Darstellungskunst(Holz & Metall) vereinen.

 

Das Erika-Gewächs, Urze genannt, ist sehr hart ohne spröde zu sein – so läßt sich die aufgestielte Axt als Halsschmuck tragen, als Zier eines Hutes, oder eines Hackstutzen den man im Wald findet.

 

Durch den immer variierenden Stiel, ist jedes Teil ein Unikat – das Bild nur eine Anregung...

Gotland Bronze Aufgestielt

Höhe vom Axtblatt: 26mm

33,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit1

Gotland Axt Silber aufgestielt

Höhe vom Axtblatt: 26mm

Axtblatt in 835er Silber gegossen

42,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit1